column: laut gedacht – Hochverrat unter Freundinnen

column: laut gedacht – Hochverrat unter Freundinnen

Samstagmorgen, 08:30 Uhr. Mein Handy klingelt und ich schrecke hoch. Ich liege noch in meinem Bett, habe erst wenige Augenblicke zuvor die Augen aufgeschlagen. Als ich den Anruf annehme, ahne ich noch nicht, was dieses Gespräch auslösen würde. Nach nicht…

Beitrag ansehen
column: laut gedacht – Als aus WIR zwei Mal ICH wurde

column: laut gedacht – Als aus WIR zwei …

Wenn ich damals den Beginn unsere Geschichte – denn es gab ja mal ein uns – meinen Freundinnen erzählte, verlangten sie Popcorn zur hollywoodreifen Lovestory. Aber unser Hollywoodstreifen entwickelte sich zu einem Kurzfilm, der wenig später einem Graufilm glich und statt…

Beitrag ansehen
column: laut gedacht – Vierteljahrhundert

column: laut gedacht – Vierteljahrhundert

Wie fängt man eine solche Kolumne an? Gute Frage, nächste Frage. Die Frage an sich habe ich mir so noch nie gestellt, die Worte flogen mir einfach so zu. Heute ist das irgendwie anders. Ich habe das Bedürfnis zu schreiben,…

Beitrag ansehen
column: laut gedacht – Depression
Nürnberg

column: laut gedacht – Depression

Eine Depression ist eine ernstzunehmende Krankheit & das ist meine Geschichte: Es fühlte sich jedesmal an wie ein Marathon. Der Weg ins Bad um zu Duschen oder in die Küche um mir etwas zu Essen zu kochen. Ich war dauerhaft…

Beitrag ansehen
column: laut gedacht – Wir, die Social-Media-Zombies

column: laut gedacht – Wir, die Social-Media-Zombies

»Ich tippe die Nachricht ein und drücke auf senden. Ich warte auf den erste Haken, dann auf den Zweiten, dann lege ich das Handy weg. Wenige Sekunden später ertappe ich mich dabei, wie ich es wieder entsperre, Whatsapp öffne und…

Beitrag ansehen