Berlin Diary: Montag/Dienstag

IMG_5328

IMG_5335

IMG_5346

IMG_2983

IMG_5349

Berlin, du bist so wunderbar!
Ich liebe Berlin! Das habe ich aufs Neue festgestellt. Die verschiedensten Menschen, mit ihren verschiedenen Geschichten, Ansichten und Gesichtern. Multikulturell – genau das was mir gefällt! Am Montag konnten wir nicht so viel unternehmen, da ja Feiertag war, daher waren wir ein bisschen “touriemäßig” unterwegs. Wir saßen erst im “Schleusen Krug” am Zoologischen Garten, dann haben wir eine einstündige Spreefahrt gemacht, in der ich ordentlich Farbe gezogen habe, weil die Sonne mal wieder richtig schön warm und kräftig war. Entlang der Spree, in der Nähe des Hakeschen Marktes, bummelten wir dann noch über einen kleinen Flohmarkt. Den Dienstag verbrachten wir – dem Regen verdankend – im Gestapo- und Stasimuseum. Ich war hier mit der Schule schon mal, das ist aber bereits acht Jahre her. Am letzten Abend habe ich für uns gekocht, am Mittwoch ging es dann sehr wehmütig wieder zurück nach Hause.

3 Kommentare

  1. Anonym
    7. April 2016 / 7:04

    Super Eindrücke!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.