#MTW Column: Selbstliebe – how hard it is to love yourself

#MTW Column: Selbstliebe – how hard it is …

Es ist kurz nach halb 10, die Pausenglocke hat eben geläutet. »Einen Speckkuchen bitte«, sage ich und schiebe die 50 Cent über den Tresen. Ich stelle mich an die Seite und nehme einen Bissen, als meine Mitschülerin im Vorbeilaufen zu…

Beitrag ansehen
#MTW Column: Saal 62

#MTW Column: Saal 62

Ein Wortwechsel. Eine Beleidigung. Felix, wie er sich schützend vor mich stellt. »Ist gut jetzt« sagt er ruhig. Ein Schritt. Ein Schubser. Da fliegt auch schon die erste Faust. Plötzlich geht alles ganz schnell. Die Stimmen um mich herum werden…

Beitrag ansehen
#MTW Column: Neujahrsblues

#MTW Column: Neujahrsblues

Ich schaue aus dem Fenster und starre den grauen Vorhang an, der sich schwer über die Stadt gelegt hat. Nürnberg ist derzeit grau, nass und überhaupt nicht attraktiv. Am liebsten würde ich meine Zeit aktuell damit verbringen, den ganzen Tag…

Beitrag ansehen
column: laut gedacht – Lass’ mal über Gefühle reden

column: laut gedacht – Lass’ mal über Gefü…

»Wenn das so einfach wäre«, denke ich mir. Das habe ich aber nicht immer gedacht. Früher habe ich – ohne Rücksicht auf Verluste – einfach vorgeprescht. Ich habe meinen Gefühlen und Emotionen freien Lauf gelassen. Ich habe die passenden, manchmal…

Beitrag ansehen
column: laut gedacht – Hochverrat unter Freundinnen

column: laut gedacht – Hochverrat unter Freundinnen

Samstagmorgen, 08:30 Uhr. Mein Handy klingelt und ich schrecke hoch. Ich liege noch in meinem Bett, habe erst wenige Augenblicke zuvor die Augen aufgeschlagen. Als ich den Anruf annehme, ahne ich noch nicht, was dieses Gespräch auslösen würde. Nach nicht…

Beitrag ansehen