BEDTIMESTORIES

IMG_4684
IMG_4695

IMG_4646

Die Fotos sind Sonntag morgen ganz spontan mit & bei Joleen entstanden. Ich habe mir länger überlegt, ob ich die Fotos auf meinem Blog zeigen soll oder nicht. Schließlich vergisst das Internet nie. Aber letztendlich kam ich zu dem Entschluss, dass es völlig egal ist, ob man mich in Unterwäsche oder Bikini am See, Strand oder im Bad sieht oder letztendlich hier auf meinem Blog, wo ich meine Gedanken, Fotos und Erlebnisse mit euch teile. Manche Leute gehen mit der Nacktheit/Freizügigkeit oder auch der “Weiblichkeit” nicht ganz so locker um. Warum eigentlich? Ich weiß, dass ich keine Modelfigur habe. Ich habe Kurven, hier und da das ein oder andere Pölsterchen und Kilo zu viel, trotzdem fühle ich mich gut, wenn ich mir die Bilder ansehe. Ich finde mich schön und die Fotos sehr ästhetisch- Das darf ich auch zeigen! Es hat mir auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich jetzt schon auf das nächste (spontane) Geknipse!

6 Kommentare

  1. 24. Februar 2016 / 20:14

    Die Bilder sind wirklich toll!

    Liebe Grüße 🙂

  2. Anna-Lena
    25. Februar 2016 / 5:29

    Du bist so fotogen! Die Fotos sind einfach wunderschön, liebe Leni 🙂
    Ich finde es toll, dass du so offen damit umgehst.

    Grüße:)

  3. Anonym
    25. Februar 2016 / 22:55

    Du bist eine absolut hübsche Frau! Da gibt es überhaupt keinen Grund, Bedenken wegen der Veröffentlichung zu haben 🙂 Sehr schöne Fotos, perfekt in Szene gesetzt. Lass Dich einfach von Deiner eigenen Einschätzung leiten. Da liegst Du absolut richtig.

  4. Anonym
    29. Februar 2016 / 7:15

    Liebe Leni, die Fotos sind wunderschön geworden. Und ich finde es super, dass du sie zeigst, obwohl oder gerade weil du nicht die typische Instagram-Model-Figur hast, mit denen wir sonst so häufig konfrontiert werden. Du hast einen wunderschönen Körper, "Pölsterchen" und "Extra-Kilo" hin oder her! :)Und damit kannst du gerade jüngeren Mädels zeigen, dass der eigene Körper auch dann schön ist, wenn man keinen Super-Booty und perfekt trainierten Bauch hat. Wobei dein Booty natürlich auch super ist! 🙂

  5. Anonym
    29. März 2016 / 21:04

    WOW! Du siehst wunderschön und so glücklich und zufrieden aus..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.