MUST-HAVES X ABOUT YOU

IMG_0356

 
DE// Jeder braucht sie, jeder hat sie. DIE Must-Haves im Kleiderschrank. Wie es “about you” schon schreibt: die Mode steht nie still, sie verändert sich von Saison zu Saison und so verändern sich auch die Must-Haves. Das mag ja alles sein, aber ich zeige euch heute, welche Teile in eurem Schrank (meiner Meinung nach!) nie fehlen dürfen, egal zu welcher Saison. Schaut euch doch mal die 10 Must-Haves von ‘about you’ (click) an, vielleicht ist ja auch was für euch dabei und ihr könnt euch inspirieren lassen. Nun gut, fangen wir an…
No. 1: Das Flanellhemd bzw. Holzfällerhemd
IMG_0426
Ich trage sie seit Jahren gerne und sie sind völlig zeitlos. Im Sommer über ein süßes Kleid, im Winter über die Jeans mit derben Boots und dicken Schal. Das Flanellhemd muss im Besitz eines jeden sein – allein schon, weil es die Hollywood-Prominenz uns neuestens wieder vorschreibt, dass die Hemden total IN sind. Meines ist von H&M.
No. 2: Das Pünktchenkleid
IMG_0375
Bring back the 70th – oder so. Mich erinnern Pünktchenkleider immer an die 70er Jahre deswegen trage ich am Liebsten immer einen roten Gürtel dazu, weil der so schön heraus sticht. Ich hab sogar zwei Kleider dieser Art. Das andere ist aus Sydney und aus Seide und ich finde es viel zu schön um es regelmäßig zu tragen. Ich hebe es mir immer zu besonderen Anlässen auf und freue mich dann immer, es tragen zu dürfen.
No. 3: Die klassische Jeansjacke
IMG_0463
Ohne viel Schnick-Schnack. Ohne viel Tamtam. Ich finde hellblaue Jeansjacken viel schöner als dunkelblaue, keine Ahnung warum. Man kann sie zu allem kombinieren (außer helle Jeans + Jacke!) und sie ist zeitlos. Im Herbst besonders schön: ein Loop der alles noch ein bisschen aufpeppt.
No. 4: Eine schwarze Lederhandtasche
IMG_0485
Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich kann mit kleinen Handtaschen nichts anfangen, denn ich brauche Platz, Stauraum für meinen ganzen Kram, auch wenn ich immer nach allem suchen muss was sich in den unendlichen Weiten meiner Tasche verbirgt. Früher hatte ich einen ganz schlimmen Taschentick, ich kann euch gar nicht mehr sagen wie viele Exemplare ich besaß. Heute hält sich meine Sammlung klein. Ich habe einen Rucksack, eine Umhängetasche und zwei etwas größere. Und natürlich meine wunderschöne Trapeztasche, die der Celinè-Bag ähnelt. Meine ist von Kleiderkreisel.
No. 5: schwarze High Heels
IMG_0435
Egal ob zur schwarzen Röhre, zum Flatterkleid oder dem “kleinen Schwarzen” beim Weggehen – an schwarzen High Heels kommen wir Mädels einfach nicht vorbei. Vor allem mit einem leichten Plateau sind sie tot schick. Ich liebe sie, weil sie einfach zu allem passen und meine sind noch dazu mega bequem. Erstanden habe ich mein Paar bei CCC.

*in freundlicher Zusammenarbeit mit About You

5 Kommentare

  1. Anonym
    1. Juli 2014 / 20:32

    Sehr schöner Post! Ich mag deinen Geschmack total gern, deshalb wars echt interessant und schön, das zu lesen. 🙂 Vielleicht kannst du ja ähnliche Posts zu Mode öfter machen?

  2. Anonym
    2. Juli 2014 / 13:59

    Du bist so abnormal schön & ich hab das Gefühl, seit du mit Max nicht mehr zusammen bist, strahlst du noch mehr als du es ohnehin schon immer getan hast! Es freut mich zu sehen, wie gut es dir geht, schöne Leni!

  3. Anonym
    2. Juli 2014 / 18:03

    Lass Max in Ruhe. Sie hatte auch gute Zeiten mit ihm!

  4. 2. Juli 2014 / 18:29

    Das stimmt, die hatte ich 🙂 bitte hier nicht streiten! Bestimmt hat der Kommentar vor dir nix böses zu bedeuten… Hoffe ich zumindest! Aber ja, mir gehts gut 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.